We've detected that you use a different language. Do you want to change the language version to:

Choose another
lang background
Wird geladen

Fensterlüfter - lohnt sich ihr Einbau?

Wenn die Belüftung in Ihrem Haus nicht richtig funktioniert und deshalb die Luft im Haus zu feucht wird oder sich Schimmel an den Wänden bildet, sollten Sie den Einbau von Fensterlüftern in Betracht ziehen. Im heutigen Artikel wollen wir erläutern, wie Sie von Lüftern profitieren können.

fensterlüfter

Warum Fensterlüfter einbauen?

Bewohner. In schlecht belüfteten Räumen können sich Schimmel und Mehltau bilden. Die Feuchtigkeit setzt sich auf den Geräten und Stoffen ab und macht den Aufenthalt im Raum ungesund und die Kleidung nimmt unangenehme Gerüche auf. Schließlich wirkt sich die Luft in Wohnungen mit Lüftungsproblemen negativ auf das Wohlbefinden der Bewohner aus. Kopfschmerzen, Allergien, Infektionen der oberen Atemwege - das sind nur einige Beispiele für die Probleme, mit denen Haushalte konfrontiert werden können.

In einem bereits fertigen Haus oder einer Wohnung ist es nicht immer möglich, die Belüftung zu verbessern. Der Einbau einer Klimaanlage ist dagegen eine teure Lösung - und im Falle eines Wohnblocks sogar unmöglich. Es ist schwierig, eine Genehmigung für den Einbau von Klimaanlagen zu erhalten, und in einem Wohnblock ist es unter Umständen nicht einmal erlaubt, Lüfter in den Gittern zu installieren.  Als Lösung für diese Probleme können sich Lüfter (manchmal auch Fensterlüfter oder Lüfter genannt) erweisen. Sie ermöglichen eine konstante, aber auch kontrollierte Zufuhr von Frischluft von außen in die Räume. Dies erleichtert die Aufrechterhaltung einer ordnungsgemäßen Luftzirkulation und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, diese zu steuern, so dass es nicht zu einer Auskühlung des Raums kommt, wie dies beispielsweise bei undichten Fenstern der Fall ist.

In welchen Fällen lohnt sich der Einbau von Fensterlüftern?

nawiewniki okienne czy warto

Der Einbau von Fensterlüftern ist unter anderem in folgenden Fällen eine gute Lösung:

  • Wenn keine mechanische Schwerkraft im Haus vorhanden ist und die Schwerkraftlüftung ihre Aufgabe nicht hundertprozentig erfüllt;

  • Wenn Sie Schimmel an den Wänden festgestellt haben oder wenn Sie das Gefühl haben, dass die Luft im Haus zu feucht ist;

  • Wenn Sie undichte Fenster in einem Altbau durch moderne Fenster ersetzen, denn es besteht die Gefahr, dass die Lüftung in einem solchen Gebäude nicht richtig geplant wurde und die undichten Fenster keine ordnungsgemäße Luftzirkulation ermöglichen. In diesem Fall löst der Austausch gegen neue, größere und dichtere Fenster zwar das Problem der von außen eindringenden Kälte und des bei Regen eindringenden Wassers, es können aber auch neue Probleme im Zusammenhang mit der unzureichenden Belüftung der Innenräume auftreten.  Um dies zu verhindern, sollten vorsichtshalber gleich Fenster mit Fensterlüftern bestellt werden;

  • In Räumen, in denen Gasgeräte verwendet werden und die einen regelmäßigen Luftaustausch erfordern, um unangenehme Gerüche abzuführen (z. B. in Küchen).

In welchen Fällen ist es besser, keine Fenster mit Lüftern zu verwenden?

Die Anwendung solcher Lösungen erweist sich nicht immer als möglich und notwendig. Die nachstehenden Beispiele sollen erläutern, wann dies der Fall ist:

  • In Häusern, in denen das Lüftungssystem perfekt funktioniert, sind Fensterlüfter nicht notwendig - ihre Anschaffung ist eine unnötige Ausgabe.

  • In Passivhäusern, Häusern also, die auf Energieeffizienz ausgelegt sind, werden alle Systeme so konzipiert, dass sie ein für die Bewohner günstiges Mikroklima schaffen und gleichzeitig Energie sparen. Der Einbau von Lüftern in solchen Gebäuden ist selten notwendig - er kann sogar kontraproduktiv sein.

  • Wenn die Räume klimatisiert sind. Dann wird nämlich die Luftzirkulation auf dem richtigen Niveau durch das Klimagerät gewährleistet, das keine zusätzlichen Versorgungsgeräte benötigt.

Arten von Fensterlüftern

fensterlüfter einbauen

Aufgrund der Funktionsweise von Fensterlüftern lassen sich folgende Typen unterscheiden: Fensterlüfter, Drucklüfter, hygroregulierte Fensterlüfter und manuell gesteuerte Fensterlüfter.

  • Fensterdrucklüfter - Fensterlüfter dieses Typs regulieren den Luftstrom auf der Grundlage des Druckunterschieds zwischen dem Druck im Raum und dem Druck außerhalb des Raums. Steigt die Druckdifferenz, steigt auch der Luftstrom. Um ein Auskühlen des Raumes zu verhindern, wird der Luftstrom jedoch bei starkem Wind oder sehr hohen Druckunterschieden automatisch blockiert. Eine manuelle Verriegelung ermöglicht es außerdem, den Luftstrom jederzeit abzuschalten.
  • Hygroregulierte Fensterlüfter - der Luftstrom wird bei dieser Art von Lösungen in Abhängigkeit von der Luftfeuchtigkeit reguliert. Das spezielle Polyamidband verändert seine Länge (verkürzt oder verlängert sich) in Abhängigkeit von der Feuchtigkeit und verringert oder erhöht so die Luftzufuhr. Fensterlüfter dieser Art können manuell so eingestellt werden, dass der Luftstrom auf ein Minimum beschränkt bleibt.
  • Manuell gesteuerte Fensterlüfter - der Luftstrom wird vollständig vom Benutzer gesteuert, der den Lüfter je nach Bedarf manuell schließt oder öffnet.

Einbau von Fensterlüftern

Es ist sowohl möglich, fertige Fenster mit Lüftern zu kaufen als auch, Fensterlüfter in bereits eingebaute Fenster zu montieren. Die erste Lösung ist unter anderem deshalb günstiger, weil die Kosten für ein Fenster mit einem Fensterlüfter niedriger sind als die üblichen Kosten für dasselbe Fenster ohne Lüfter und den anschließenden Kauf und Einbau eines Lüfters. Außerdem kann der Selbsteinbau eines Lüfters in ein Fenster zum Verlust der Garantie führen. Wenn wir uns für ein Fenster mit einem Fensterlüfter aus dem Angebot eines renommierten Herstellers entscheiden, können wir auch sicher sein, dass das Produkt strengen Qualitätsanforderungen entspricht, unsere Erwartungen in Bezug auf die Funktionalität erfüllt und wir im Falle von Problemen in der Lage sind, zu reklamieren. Wenn Sie also den Austausch Ihrer Fenster vorbereiten und vermuten, dass Sie eine zusätzliche Lüftung benötigen, lohnt es sich, gleich Fenster mit Lüftern zu bestellen.

Bei einem Fertigfenster werden Fensterlüfter in der Regel in das Flügelprofil oder in den Blendrahmen eingebaut. Es wird empfohlen, ihn oben am Fenster anzubringen, so dass die einströmende Luft zur Decke hin geleitet wird.  Der Grund dafür ist, dass sich die wärmste Luft im oberen Teil des Raumes konzentriert und sich der einströmende Frischluftstrom, der nach oben gerichtet ist, mit der warmen Luft vermischt, wodurch ein erheblicher Temperaturabfall vermieden wird. Fensterlüfter sollten wir nicht in eigener Regie montieren. Ein unsachgemäßer Einbau kann sich negativ auf die Fensterparameter auswirken, insbesondere auf die Wärmedämmung. Es ist also besser, sich in diesem Fall auf Fachleute zu verlassen.

fenster lüfter

Moderne Fensterlüfter sind so konstruiert und eingebaut, dass sie eine gute Luftzirkulation ermöglichen, aber gleichzeitig nicht zu einer Auskühlung der Räume führen. Daher ist der Einbau von Fensterlüftern eine der besten Möglichkeiten zur Verbesserung Ihres Lüftungssystems. Da es auf dem Markt verschiedene Arten von Fensterlüftern gibt, können Sie ein Modell auswählen, der Ihren individuellen Bedürfnissen am besten entspricht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ratschläge
jakie znaczenie ma ekspozycja okien
Fenster und. Himmelsrichtungen - Welche Bedeutung hat die Fensterausrichtung?

Die Himmelsrichtung, der die Fenster zugewandt sind, kann einen großen Einfluss auf den Komfort der Wohnung haben. Bei der Planung des Bauvorhabens sollte daher versucht werden, den Grundriss des Hauses auf dem Grundstück so anzuordnen, dass die Belichtung der Fenster in den einzelnen Räumen an den Zweck der jeweiligen Räume angepasst ist. In unserem heutigen Artikel schlagen wir Ihnen vor, wie Sie die Aufteilung Ihrer Fenster planen können!

Ratschläge
Der Preis eines Garagen-Sektionaltors - Was hat Einfluss darauf?

Die Anschaffung eines guten Garagentors ist in der Regel mit hohen Kosten verbunden. Welchen Preis sollte man also bereit sein, zu zahlen? Wofür lohnt es sich, mehr zu bezahlen, und wovon hängt der Endpreis eines Sektionaltors ab? In unserem heutigen Artikel möchten wir diese Fragen beantworten und Beispiele für Berechnungen anführen.

Ratschläge
Fenstergestaltung: Wie wählt man Gardinen aus?

Welcher Vorhangstoff soll gewählt werden? Ein luftiger Chiffon, ein schicker Jacquard oder vielleicht eine raue Jute? Ist das Aufhängen der Vorhänge an den Fenstern mit den beliebten Klammern immer die beste Lösung? Was ist bei der Wahl von Farbe und Schnitt zu beachten? Wir werden in diesem Artikel versuchen, die Antworten auf diese Fragen zu finden! Hier finden Sie unsere Tipps für ein schönes Fensterarrangement.

Ratschläge
fenster einstellen
Selbstregulierende Kunststofffenster. Wie justiert man ein PVC-Fenster Schritt für Schritt?

Jedes Fenster nutzt sich aufgrund von Witterungseinflüssen (Temperaturschwankungen, UV-Strahlung, Feuchtigkeit) und normalem Gebrauch (insbesondere Öffnen und Schließen des Fensters) nach und nach ab. Außerdem neigen Fenster, vor allem größere, in den ersten Monaten nach dem Einbau dazu, sich zu senken. Maßnahmen wie die Einstellung und Wartung der Fensterbeschläge können die Lebensdauer eines Fensters erheblich verlängern und Probleme beim Öffnen oder die Entstehung von Undichtigkeiten verhindern. Wir schlagen Ihnen vor, wann und wie Sie die Fenstereinstellung vornehmen sollten.

Ratschläge
fensterreinigung
Acht Wege zu perfekt sauberen Fenstern!

Sauber, glänzend und streifenfrei sind sie das Highlight in jeder Wohnung. Fensterputzen ist keine komplizierte Aufgabe. Sie müssen nur die bewährten Methoden zum Reinigen von Fenstern kennen und die üblichen Fehler vermeiden.