We've detected that you use a different language. Do you want to change the language version to:

Choose another
lang background
Wird geladen

Fenstereinbau - die sieben häufigsten Fehler! Hier erfahren Sie, wie genau diese vermieden werden können

Selbst Fenster mit den besten Parametern können ihre Aufgabe nicht voll erfüllen, wenn sie schlecht eingebaut sind. Unsachgemäß eingebaute Fenster können undicht sein und schnell beschädigt werden. Wie können Sie sicher sein, dass das Installationsteam seine Arbeit richtig gemacht hat? In diesem Artikel erläutern wir die einzelnen Phasen der Fenstermontage, schlagen vor, worauf man bei der Montage achten sollte, und prüfen vor allem, welches die häufigsten Fehler beim Fenstereinbau sind, die von Monteuren gemacht werden. Finden Sie heraus, worauf Sie achten müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Fenster richtig eingebaut sind!

Der Einbau von Fenstern ist ebenso wichtig wie ihre Auswahl

Wenn wir über den Austausch von Fenstern oder den Einbau in ein neu zu errichtendes Haus nachdenken, konzentrieren wir uns in der Regel vor allem auf Fragen wie die geeignete Form oder das Material der Fensterrahmen. Gut gewählte Fenster bestimmen oft das Erscheinungsbild der Gebäudefassade und beeinflussen das Aussehen und die Beleuchtung der Räume. Es ist nicht verwunderlich, dass die Ästhetik von Fenstern ein wichtiges Thema für einen Käufer ist. Darüber hinaus muss der Wahl der richtigen Fensterparameter hinsichtlich der Wärme- und Schalldämmung, der Sicherheit und Lichtdurchlässigkeit große Aufmerksamkeit geschenkt werden. Obwohl diese beiden Dinge - das Aussehen der Fenster und ihre Eigenschaften - fast jeder berücksichtigt, verlassen sich viele Menschen auf Profis, die ihre Fenster einbauen, ohne sich selbst weiter darum zu kümmern. Der Einbau von Fenstern ist eine wichtige Angelegenheit, die Sie zwar einem erfahrenen Team anvertrauen sollten, gleichzeitig aber müssen Sie auch wissen, wie dieses Verfahren funktioniert. Und sei es nur, um sicherzustellen, dass keine Fehler gemacht werden, deren Folgen sich negativ auf Ihren Wohnkomfort auswirken. Denken Sie daran, dass selbst die besten energieeffizientesten Fenster undicht sind, wenn sie nachlässig eingebaut werden. Wenn Sie vorhaben, Ihre gesamten Rahmen zu erneuern, sollten Sie sich auch unseren Beitrag über den richtigen Einbau von Außentüren genauer ansehen!

Die häufigsten Fehler beim Fenstereinbau

In den folgenden Abschnitten beschreiben wir, welche Fehler bei den einzelnen Arbeitsschritten am häufigsten vorkommen und worauf beim Einbau von Fenstern zu achten ist.

Fehler 1 - Falsch geplanter Fenstereinbau

Die richtige Planung ist ebenso wichtig wie der Einbau der Fenster selbst. Sie müssen den richtigen Zeitpunkt für den Einbau der Fenster und Türen wählen. Vor allem bei Holzfenstern ist es am besten, dies nach Abschluss von Arbeiten wie Fußbodenverlegung und Verputzarbeiten im Inneren des Gebäudes vorzunehmen. Wenn eine Außenwanddämmung geplant wurde, ist es außerdem besser, die Fenster vor Beginn dieser Arbeiten einzubauen.

In der Planungsphase sollten wir auch die Frage beantworten, ob wir an der Montage von Außenrollläden interessiert sind. Bei einigen Typen, wie z. B. Überkopfrollläden, muss die Fensteröffnung um die Größe des Kastens erweitert werden (die wiederum von der Größe des Rollladens abhängt).

Fehler 2 - Unzureichende Vorbereitung der Fensteröffnungen

Eine unzureichende Vorbereitung von Fensteröffnungen ist ein relativ häufiger Fehler - und leicht zu erkennen, wenn man weiß, worauf man achten muss. Denken Sie daran, dass die Fensteröffnungen nicht nur für den Einbau des Fensters vorbereitet werden müssen, sondern auch vorher - um die richtigen Maße zu nehmen. Nur dann können wir den Fenstereinbau ordnungsgemäß durchführen.

Die Behandlung von Laibungen umfasst in erster Linie die Nivellierung ihrer Oberfläche. Diese sollten eben und frei von Unebenheiten, Lücken und Rissen sein. Derartige Unvollkommenheiten können bei der eigentlichen Fenstermontage zu Schwierigkeiten bei der festen Haftung der Dichtungsfolie führen. Achten Sie auf die Nivellierung der Unterkante - denn hier liegt das Fenster auf, daher ist es wichtig, dass es perfekt nivelliert ist. Schließlich sollten die Wände auf ihre Ebenheit und Vertikalität gemessen werden.

prawidłowy montaż okien

Fehler 3 - Falsche Abmessungen der Türpfosten

Ein weiterer häufiger Fehlerist der Einbau von zu kleinen oder zu großen Fenstern im Verhältnis zur Öffnung. Dies ist in der Regel eine Folge von unzureichenden Messungen.

Das Aufmaß der Laibung sollte bereits nach der Nivellierung der Kanten und des Fundaments, aber noch vor dem Verputzen der Außenwände erfolgen. Wenn Sie die Laibungen vor dem Nivellieren messen, kann sich herausstellen, dass sich die Maße während des Nivellierens verändert haben. In diesem Fall kann schon ein Millimeter den Unterschied ausmachen. Die Messungen müssen sehr sorgfältig mit einem Maßband und einer Wasserwaage vorgenommen werden. Die Messungen sollten auf beiden Seiten der Laibung (außen und innen) vorgenommen werden, und Sie sollten auch darauf achten, dass die Winkel der Fensteröffnung tatsächlich gerade sind.

Für einen ordnungsgemäßen Fenstereinbaumuss das Fenster etwas kleiner als die Leibung sein. Das heißt, es muss ein kleiner Spalt gelassen werden, falls sich die Fenster aufgrund von Temperaturschwankungen verformen.

Zu beachten ist auch, dass die richtige Breite des Spaltes zwischen Fensterrahmen und Blendrahmen nicht nur von der Länge des Rahmens abhängt, sondern auch davon, welche Art von Fenster Sie bestellen. Sie ist zum Beispiel unterschiedlich, je nachdem, ob die Fenster aus Holz, PVC oder Aluminium gefertigt sind. Bei Holz sollte die Lücke normalerweise etwas kleiner sein.

Bei Messfehlern wird der Einbau von Fenstern mit der falschen Größe in der Zukunft ganz sicher zu Problemen führen. Ist der Spalt zu klein, kann es zu einer Beschädigung des Rahmens (durch Verformung aufgrund von Temperaturschwankungen) kommen. Die Folge davon sind Probleme beim Öffnen und Schließen des Fensters, vor allem im Sommer. Sie müssen auch mit Problemen bei der Dichtheit des Fensters rechnen.
Wenn der Spalt hingegen zu groß ist, werden die Monteure wahrscheinlich versuchen, das Problem mit zu viel Schaum zu lösen, was leider auch zu Schäden an den Fenstern führen kann. Ein zu kleines Fenster verhindert den richtigen Anschluss an die Wand, was sich auf die Dichtheit auswirkt. Wenn das Fenster zu klein ist, sollten Sie eine spezielle Sockelleiste oder Porenbetonsteine verwenden.

Fehler 4 - Einbau eines Fensters auf einer verschmutzten Oberfläche

błędy przy montażu okien

Es kommt vor, dass nachlässige Handwerker ein Fenster auf einer schmutzigen Oberfläche anbringen - das ist eine der größten Sünden, die man beim Einbau von Fenstern begehen kann. Dies ist aber auch der Fehler, der am leichtesten zu vermeiden ist.

Unmittelbar vor dem Einbau des Fensters sollte der Boden der Laibung sehr sorgfältig gereinigt werden. Bleiben Verschmutzungen wie Staub oder Gipssplitter darauf liegen, ist das Fenster nicht mehr dicht! Schaumstoff, der auf einen schmutzigen Untergrund aufgetragen wird, haftet nicht gut genug, was zu Undichtigkeiten und zum Eindringen kalter Luft durch kleine Spalten zwischen Fenster und Wand führt. Darüber hinaus absorbiert dieser Schmutz jegliche Feuchtigkeit. Bevor mit dem eigentlichen Fenstereinbau begonnen wird, ist zu überprüfen, ob der Boden des Fensterrahmens gereinigt wurde.

Fehler 5 - Falsche Fensterbefestigung, d. h. Einbau von Fenstern ohne Fensterbankleisten oder Befestigungsmittel

Wenn Sie einen nachlässigen oder unerfahrenen Monteur beauftragen, kann es sein, dass er das Fenster direkt in den Rahmen einbauen will - ohne Schwellenverkleidung. Glauben Sie nicht an Märchen, dass deren ihre Verwendung nicht notwendig ist: Das Fehlen eines Schwellenstreifens erschwert später den korrekten Einbau der Schwelle. Wenn ein Fenster ohne Fensterbankverkleidung eingebaut wird, kann es in Zukunft zu Wasserlecks kommen. Die Feuchtigkeit kommt nicht nur in den Raum hinein und beginnt, das Mauerwerk zu durchdringen, sondern kann auch zu Undichtigkeiten in den Fugen führen - und damit schützt das Fenster nicht mehr wirksam vor kalten Luftstößen. Es ist weiter keine sehr gute Idee, ein Fenster ohne Stützklötze einzubauen - die Bewegung des Fensterrahmens auf der Wand oder der Isolierung führt zu Verformungen und Rissen im Putz.

Der Fensterrahmen sollte mit speziellen Dübeln, Ankern, Schrauben oder Bolzen montiert werden. Die Verwendung bestimmter Werkzeuge hängt in erster Linie davon ab, aus welchem Material die Wände bestehen. Bei Häusern aus Holz oder Leichtbeton zum Beispiel werden in der Regel Schrauben verwendet. Verankerungen - wenn die Rahmenabstände zu groß für Dübel sind. In Häusern aus Beton, Voll- und Silikatsteinen oder Hohlblocksteinen können sowohl Dübel als auch Schrauben verwendet werden. Dübel werden auch bei Porenbeton, Stein- oder Hohlziegelwänden verwendet.

Die Befestigungspunkte sollten in angemessenen Abständen angeordnet sein: Zu wenige als auch zu viele können sich als problematisch erweisen. Der richtige Abstand beträgt in der Regel 70 Zentimeter für PVC- oder Aluminiumfenster und 80 Zentimeter für Holzfenster. Der richtige Abstand zwischen den Befestigungspunkten sollte jedoch in der Anleitung des Herstellers angegeben werden - die einzelnen Fenster können sehr unterschiedlich sein, so dass es am besten ist, sich an die Anleitung zu halten.

Heutzutage kommt es nur noch selten vor, dass Fachleute versuchen, Fenster nur mit Schaumstoff einzubauen und dabei auf mechanische Verbindungen zu verzichten, aber wenn Sie auf ein Team treffen, das eine solche Technik anwendet, dürfen Sie das nicht zulassen, denn es handelt sich um einen fehlerhaften Fenstereinbau. Denn so kann es zu einer Verformung der Rahmen, zu Undichtigkeiten und Rissen im Putz kommen (und Feuchtigkeit kann eindringen). Achten Sie darauf, dass nicht zu viele Verbindungsstücke vorhanden sind - wenn das Fenster mit zu vielen Dübeln oder Schrauben eingebaut wird, ist die Verbindung zwischen Fenster und Wand zu starr. Dadurch entsteht ein gewisses Risiko, dass sich das Fenster aufgrund von Temperaturschwankungen verzieht.

Fehler 6 - Falsch abgedichtetes Fenster

Das fehlerhafte Abdichten eines Fensters ist wahrscheinlich der häufigste Fehler, der beim Einbau von Fenstern gemacht wird. Nur eine sorgfältige Versiegelung garantiert den vollständigen Schutz vor Feuchtigkeit.
Die wichtigste Regel bei der Versiegelung lautet: Von innen dichter als von außen. Eine wirklich gut isolierte Fuge besteht aus drei Schichten: der inneren Schicht (Dichtungsstreifen, die den Durchtritt von Luft und Dampf verhindern), der mittleren Schicht (Schaum, der sowohl thermisch als auch akustisch isoliert) und der äußeren Schicht (imprägnierte Schicht oder Dehnungsstreifen). Ein Fenstereinbau, der eine solche umfassende Abdichtung beinhaltet, wird in der Regel als "schichtweise" bezeichnet (manchmal wird in solchen Fällen auch die Bezeichnung "Warmeinbau" verwendet, obwohl sie technisch gesehen nicht korrekt ist).

Die Verwendung von Schaumstoff allein als Dichtungsmittel kann kaum als Fehler angesehen werden - es sei denn, Sie haben sich für den Einbau von Sandwich-Fenstern entschieden, dann ist es der Schaumstoff, der zur

Abdichtung der Fenster verwendet wird. Mit Schaumstoff kann man ein gutes Ergebnis erzielen, zumindest solange sich das Montage-Team nicht als fahrlässig erweist.
Wie bereits erwähnt, sollten Sie beim Einbau von Fenstern Fehler vermeiden und daran denken, dass Schaumstoff nur auf einem gereinigten Untergrund angebracht werden kann. Es ist wichtig, die entsprechende Menge zu anzubringen. Wenn Sie zu sparsam mit Schaumstoff umgehen, schaffen Sie Bereiche, die nicht versiegelt sind. Die Verwendung von zu viel Schaum kann dagegen zu einer Verformung des Fensterprofils führen. Außerdem muss der Schaum vor der Behandlung gründlich trocknen.

montaż okien na co zwrócić uwagę

Fehler 7 - Belassen der Schutzfolie

Der Fehler liegt nicht so sehr im Fenstereinbau selbst, sondern in unserem Verhalten davor oder kurz danach. Es ist ein Fehler, die Folie vor oder unmittelbar nach dem Einbau der Fenster zu entfernen, aber es ist auch ein Fehler, den Schutz zu lange zu belassen. Die Schutzfolie sollte während des Fenstereinbaus selbst und während der Bau- und Renovierungsarbeiten im Haus - wie z. B. dem Anbringen von Außenputz -auf den Fenstern verbleiben. Wird er zu früh entfernt, entstehen wahrscheinlich Kratzer oder Flecken, die sich nur schwer entfernen lassen. Bleibt die Folie jedoch zu lange auf dem Fenster, lässt sie sich aufgrund von Witterungseinflüssen nur schwer oder gar nicht mehr abziehen. Daher ist es am besten, diesen Schutz innerhalb eines Monats (höchstens zwei) nach dem Einbau der Fenster zu entfernen.

Was ist beim Einbau von Fenstern zu beachten?

Bei der Montage von Fenstern ist vor allem auf zwei Dinge zu achten. Erstens ist Sorgfalt wichtiger als die schnelle Ausführung der Arbeiten. Zweitens hängt die Art und Weise, wie die Fenster eingebaut werden, von einer Reihe von Faktoren ab. Zum Beispiel von der Art der Wand (aus welchem Material sie besteht, ob sie einlagig, zweilagig oder mit Innendämmung versehen ist), wo das Fenster eingebaut ist (im Dach oder in der Wand) und vor allem: das Fenster selbst. Denken Sie daran, dass jedes Fenster anders ist. Lesen Sie daher unbedingt die Anweisungen des Herstellers, bevor sich die Profis an die Arbeit machen.

na co zwrócić uwagę przy montażu okien

Wenn Ihnen beim Einbau der Fenster Fehler auffallen, scheuen Sie sich nicht, diese anzusprechen. Einige Fehler lassen sich korrigieren, wenn sie früh genug erkannt werden. Falls nicht, riskieren wir, wenn wir nicht reagieren, spätere Probleme oder sogar den Austausch neu eingebauter Fenster.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ratschläge
jakie znaczenie ma ekspozycja okien
Fenster und. Himmelsrichtungen - Welche Bedeutung hat die Fensterausrichtung?

Die Himmelsrichtung, der die Fenster zugewandt sind, kann einen großen Einfluss auf den Komfort der Wohnung haben. Bei der Planung des Bauvorhabens sollte daher versucht werden, den Grundriss des Hauses auf dem Grundstück so anzuordnen, dass die Belichtung der Fenster in den einzelnen Räumen an den Zweck der jeweiligen Räume angepasst ist. In unserem heutigen Artikel schlagen wir Ihnen vor, wie Sie die Aufteilung Ihrer Fenster planen können!

Ratschläge
Der Preis eines Garagen-Sektionaltors - Was hat Einfluss darauf?

Die Anschaffung eines guten Garagentors ist in der Regel mit hohen Kosten verbunden. Welchen Preis sollte man also bereit sein, zu zahlen? Wofür lohnt es sich, mehr zu bezahlen, und wovon hängt der Endpreis eines Sektionaltors ab? In unserem heutigen Artikel möchten wir diese Fragen beantworten und Beispiele für Berechnungen anführen.

Ratschläge
Fenstergestaltung: Wie wählt man Gardinen aus?

Welcher Vorhangstoff soll gewählt werden? Ein luftiger Chiffon, ein schicker Jacquard oder vielleicht eine raue Jute? Ist das Aufhängen der Vorhänge an den Fenstern mit den beliebten Klammern immer die beste Lösung? Was ist bei der Wahl von Farbe und Schnitt zu beachten? Wir werden in diesem Artikel versuchen, die Antworten auf diese Fragen zu finden! Hier finden Sie unsere Tipps für ein schönes Fensterarrangement.

Ratschläge
fenster einstellen
Selbstregulierende Kunststofffenster. Wie justiert man ein PVC-Fenster Schritt für Schritt?

Jedes Fenster nutzt sich aufgrund von Witterungseinflüssen (Temperaturschwankungen, UV-Strahlung, Feuchtigkeit) und normalem Gebrauch (insbesondere Öffnen und Schließen des Fensters) nach und nach ab. Außerdem neigen Fenster, vor allem größere, in den ersten Monaten nach dem Einbau dazu, sich zu senken. Maßnahmen wie die Einstellung und Wartung der Fensterbeschläge können die Lebensdauer eines Fensters erheblich verlängern und Probleme beim Öffnen oder die Entstehung von Undichtigkeiten verhindern. Wir schlagen Ihnen vor, wann und wie Sie die Fenstereinstellung vornehmen sollten.

Ratschläge
fensterlüfter
Fensterlüfter - lohnt sich ihr Einbau?

Wenn die Belüftung in Ihrem Haus nicht richtig funktioniert und deshalb die Luft im Haus zu feucht wird oder sich Schimmel an den Wänden bildet, sollten Sie den Einbau von Fensterlüftern in Betracht ziehen. Im heutigen Artikel wollen wir erläutern, wie Sie von Lüftern profitieren können.