We've detected that you use a different language. Do you want to change the language version to:

Choose another
lang background
Wird geladen

Der Umbau, die Renovierung und die Änderung der Nutzungsweise des Krankenhausgebäudes in eine Wohn- und Dienstleistungsfunktion auf der Wohnsiedlung Lokum Vena in Wrocław an der Ks. Józefa Poniatowskiego-Straße, realisiert von Lokum Deweloper S.A., wurde mit dem 1. Platz in Kategorie Wohnsiedlungen und Wohngebäude honoriert.

Die Idee des Projekts war es, auf der Grundlage verfügbarer Archivmaterialien und Tagebauuntersuchungen den historischen Charakter des Gebäudes wiederherzustellen und seinen früheren Glanz in erfrischter Form wiederherzustellen. Der Wiederaufbau von Gebäuden erfordert die Anwendung bestimmter Regeln. Daher wurde der gesamte Prozess der Umsetzung der Investitionen in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalpfleger durchgeführt, wobei die im Projekt verwendeten Lösungen seine Besonderheiten berücksichtigen mussten. Im Rahmen der Investition wurden stilisierte DAKO-Holzfenster mit Sprossen in hellgrauer Farbe eingesetzt, die perfekt zum historischen Charakter des Gebäudes passen und die Einzigartigkeit der Architektur unterstreichen. Um die Anlage an die modernen Standards von Wohn- und Dienstleistungsgebäuden anzupassen, wurden auch Aluminiumbeschläge verwendet: Aluminiumtüren und Fenster sowie Brandschutzsysteme.