We've detected that you use a different language. Do you want to change the language version to:

Choose another
lang background
Wird geladen
Eine bewährte Auswahl bereits in der Bauplanungsphase

Aufsatz-Außenrollläden

Der Einbau der Außenrollläden im Aufsatzsystem soll am besten in der Planungs- und Entwurfsphase des Gebäudes berücksichtigt werden - warum?

  • Das Aufsatzsystem ermöglicht je nach Version die ästhetische Option, den Rollladenkasten vollständig einzubauen oder den Kasten ohne Einbau zu lassen und ihn mit Furnier zu finishen, das in einer Vielzahl von Farben erhältlich ist
  • Bei den Rollläden mit PVC-Kasten stehen zwei Varianten der Kastenform zur Verfügung: Beim DK-RNB-Rollladen ist der Kasten rechteckig und im DK-RNC-System abgerundet
  • Bei Aufsatzrollläden befindet sich die Revisionsklappe des Kastens im Inneren des Gebäudes, was eine nicht-invasive Wartung und Instandhaltung ermöglicht. Bei der Version von Rollläden mit EPS-Kästen gibt es auch eine optionale Revisionsklappe von außen, was wiederum die Wärmedämmung verbessert.
  • Das Aufsatzsystem bietet die Möglichkeit, in den Rollladen ein Moskitonetz, das in den Rollladenkasten aufgerollt wird, zu integrieren, was ermöglicht, die Vorteile von Außenrollläden unabhängig voneinander zu nutzen und das Haus vor lästigen Insekten zu schützen.

Aufsatzrolllädensysteme im PVC-Kasten in zwei Formvarianten erhältlich

Aufsatzrollladensystem in einem warmen Styroporkasten

Montage des Aufsatzrollladens in zwei Schritten

Zuerst wird der Rollladen direkt am Fenster montiert und dann wird ein solches Set in die Fensteröffnung eingebaut.

Aufgrund der spezifischen Konstruktion der Aufsatzrollläden ist es auch möglich, diese in den bereits bestehenden Gebäuden zu montieren. Es sollte jedoch beachtet werden, dass beim Austausch von Fenstern und Türen die Fensterhöhe um die Größe verringert werden sollte, die dem entsprechenden Rollladenkasten entspricht.



Aufgrund des Materials, aus dem der Rollladenkasten besteht, ist die Lage der Revisionsklappe unterschiedlich, was wiederum verschiedene Varianten der Fassadenausführung ermöglicht.





Der Kasten des DK-RNB-Aufsatzrollladens kann vollständig eingebaut werden, sodass sie nicht sichtbar ist. Es ist auch möglich, den Kasten teilweise einzubauen oder ohne Einbau zu lassen - wie beim DK-RNC-Rollladen - und den Rollladen mit einem Furnier aus dem reichen Spektrum von Furnieren zu versehen. Bei beiden Arten von Rollläden in einem PVC-Kasten ist die Revisionsklappe im Inneren. Bei zwei Arten von Rollläden in einem warmen EPS-Kasten gibt es jedoch zwei Varianten der Lage der Revisionsklappe - außen oder innen.