We've detected that you use a different language. Do you want to change the language version to:

Choose another
lang background
Wird geladen

Warum soll man für den Einbruchsschutz des Hauses sorgen?

Fakten:

  • 8 VON 10 EINBRÜCHEN erfolgen durch Fenster oder Terrassentüren
  • ES WURDEN GEGENSTÄNDE GESTOHLEN deren Wert sich 2018 auf fast 260,7 Mio. Euro belaufen hat

Dachten Sie auch immer, dass die Einbrecher Nachts kommen? Das stimmt nicht! Die meisten Einbrüche und Einbruchsversuche finden tagsüber statt. Der Zugang durch das Fenster wird dabei am häufigsten gewählt und wie folgt durchgeführt:

  • durch das geöffnete oder gekippte Fenster
  • Aufhebeln des Fensterflügels
  • Verschiebung des Beschlags oder
  • Scheibenbruch

Aktivitäten:

  • Der Begriff EINBRUCHSSICHERES GEBÄUDE gilt nicht nur für ein Haus mit einer Alarmanlage, sondern insbesondere dann, wenn die Fenster und Türen eine höhere Einbruchswiderstandsklasse aufweisen oder Außenrollläden angebracht sind
  • Der BEWOHNERSCHUTZ – dabei handelt es sich um technische Lösungen, die potentiellen Unfällen vorbeugen. Sie sollen beispielsweise Scheibenbruch und Fensterstürze vorbeugen.

Die modernen, EINBRUCHHEMMENDEN FENSTER UND TÜREN sind widerstandsfähig gegen Einbrechertricks, vorausgesetzt, dass sie entsprechend ausgerüstet werden. Es ist empfehlenswert, nur solche Produkte einzusetzen, deren Eigenschaften durch renommierte Forschungsinstitute geprüft und bestätigt wurden. Beispielsweise das IFT Rosenheim.

Wie soll man die einzelnen RC-Klassen verstehen?


Zertifikate



Jeder hat den Anspruch sich zu Hause sicher und geborgen zu fühlen. Im DAKO-Produktionsprogramm gibt es vor allem zertifizierte Produkte der Klasse RC1 sowie RC2N/RC2. Die Aluminium-Türen können wir ihnen in einer noch höheren Widerstandsklasse herstellen, so dass diese über die RC3 verfügen.


Aluminium-Eingangstüren mit Aufsatzfüllungen DA-90N (RC2, RC3)

Türen mit Aufsatzfüllung DPQ-82 AL(RC2)

 
 

Fenster aus Holz (RC2, RC2N)

  • DDF-68
  • DDF-78
  • DDF-92

Schiebetüren aus Holz (RC2, RC2N)

  • DDF-68 HST
  • DDF-78 HST

PVC Fenster (RC2, RC2N)

  • DPP-70
  • DPQ-76
  • DPQ-82
  • DPQ-82AL

Die DAKO-Produkte sind standardmäßig so konzipiert, dass sie einfach und im Nu an Smart-Home-Systeme oder Alarmanlagen angeschlossen werden können.


Wie werden die Fenster und Türen einbruchhemmend?


RC2

  • verstärktes Alu-Paneel mit der Widerstandsklasse RC 2
  • Schließleiste
  • Schlosszylinder der Widerstandsklasse C beidseitig mit Schlüssel oder mit Drehknopf
  • zusätzliches Rollenband (insgesamt 4 Stück)
  • einbruchhemmender Zapfen (insgesamt 4 Stück)
  • in Türen mit Verglasung – P4A-Glasscheibe

RC3

  • verstärktes Alu-Paneel mit der Widerstandsklasse RC 3
  • Schließleiste
  • Schlosszylinder der Widerstandsklasse C beidseitigmit Schlüssel oder mit Drehknopf
  • verdeckte Scharniere (insgesamt 4 Stück)
  • einbruchhemmende Zapfen (insgesamt 4 Stück)
  • in Türen mit Verglasung – P5A-Glasscheibe

FENSTERAUSRÜSTUNG JE NACH DER WIDERSTANDSKLASSE

  • entsprechende Verteilung der einbruchhemmenden Zapfen (die Zahl variiert je nach Fenstergröße)
  • Griff mit Schlüssel
  • Verglasung P4 - mit Antieinbruchs-Folie verstärktes Glas, dass zum Schutz vor Hinausstoßen des Glaspakets in den Rahmen geklebt wird