We've detected that you use a different language. Do you want to change the language version to:

Choose another
lang background
Wird geladen

Garagentor Wartung. Wie kann man sein Garagentor pflegen?

Alle Arten von Toren, ob Rolltore, Sektionaltore oder Schwingtore, müssen regelmäßig überprüft und gewartet werden. Wird dies vernachlässigt, insbesondere vor der Wintersaison, kann dies die Lebensdauer vieler Komponenten verkürzen und die Bedienung der Tür erschweren. Wir empfehlen Ihnen, wie Sie Ihr Garagentor pflegen sollten, damit es über Jahre hinweg hält.

Reinigung des Garagentors

Garagentor reinigen. Wie soll es aussehen?

Vor Einsetzen der Frostperiode sollten Besitzer von Sektionaltoren die einzelnen Paneele der Konstruktion gründlich reinigen . Es wird empfohlen, die Außenfläche des Flügels mit einem weichen Schwamm und einem nicht ätzenden Reinigungsmittel aufzufrischen. Sanfte Reinigungsmittel, wie sie für die Autowäsche verwendet werden, sind für die Wartung der Tore ideal . Die Verwendung von Reinigungsmitteln, die Nitroverdünner, chlorhaltige Lösungsmittel, Salmiak oder andere abrasive Bestandteile enthalten, kann die Tür beschädigen und anlaufen.

Garagentor Wartung - wie oft?

Spülen Sie die Oberflächen nach der Reinigung des Tores mit lauwarmem Wasser ab und trocknen Sie sie anschließend mit einem weichen Tuch. Bei lackierten Türen sind die empfindlichsten Stellen die Verbindungsstellen zwischen den Paneelen und den Dichtungen. Wenn diese sauber und gut geschmiert sind, ist die Gefahr von Lackabrieb gebannt. Auch bei dekorativen Anwendungen aus rostfreiem Stahl muss man vorsichtig sein. Sie sollten mindestens einmal alle drei Monate mit einem für Edelstahl geeigneten Produkt gereinigt werden. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die Flüssigkeit nicht mit dem Schiebergehäuse in Berührung kommt.

Garagentordichtung. Wie pflegt man es?

Bevor der erste Schnee kommt, sollten Besitzer von Sektionaltoren den Zustand der Dichtungen an der Torumrandung überprüfen. Niedrige Temperaturen und Feuchtigkeit können sich nämlich negativ auf die Gummiteile auswirken, und die daraus resultierenden Mikroschäden - wie Risse oder Beulen - tragen dazu bei, dass kalte Luft in die Garage eindringt. Die Dichtungen sollten sauber gehalten werden, wobei die Häufigkeit der Reinigung von den Witterungsbedingungen und der Intensität der Nutzung der Tür abhängt. Die Torhersteller empfehlen, sie einmal im Monat mit Silikon Präparaten zu schmieren. Dadurch wird sichergestellt, dass sie ihre flexiblen Eigenschaften behalten.

Garagentormechanismus. Wann und warum sollte es gewartet werden?

Vor der Wintersaison müssen alle mechanischen Komponenten der Garagentore gewartet werden. Schmutz, wie Sand, Zement oder Staub, beschleunigt die Korrosion von Metallteilen und den Verschleiß von Lagern und Federn. Hierfür ist ein spezielles Garagentor-Schmiermittel erforderlich. Idealerweise sollte dieses auch für den Außeneinsatz geeignet sein. Dies garantiert den Schutz vor Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen, die den Steuerelementen schaden. Auch Führungen, Scharniere und Rollenlager sollten mit Fett versehen werden. Nach dem Auftragen sollte der Torflügel mehrmals geschlossen und geöffnet werden, damit sich das Schmiermittel gut verteilen kann. Überschüssiges Schmiermittel mit einem Tuch entfernen. Auch der Zustand der Scharniere, Lager und Rollen sollte mindestens einmal im Jahr überprüft werden. Außerdem muss der Verschleiß der Seile und Federn sowie die Befestigung der Torwelle kontrolliert werden. Alle relevanten Informationen zur korrekten Wartung der Tür finden Sie in der Gebrauchsanweisung des erworbenen Modells. Wenn Sie sich an die Empfehlungen des Herstellers halten, werden Sie viele Jahre lang ein zuverlässiges Tor haben.

Mit Freunden teilen
Füge deinen Kommentar hinzu
Zum Senden nach rechts wischen

Das könnte Sie auch interessieren:

Garagentore
Garagentor. Wie man wählt? Worauf sollten Sie bei der Auswahl achten?

Ein richtig ausgewähltes Garagentor ist nicht nur eine Garantie für sichere Nutzung, Funktionalität und Haltbarkeit, sondern auch für ein schönes Aussehen und die Übereinstimmung mit dem Charakter des Hauses. Vor allem muss das Tor zuverlässig und bequem zu bedienen sein. Und wenn die Garage im Haus geplant ist, sollte sie auch vor Wärmeverlusten schützen. Deshalb sollten Sie sich schon bei der Planung Ihres Hauses Gedanken über die Wahl des Garagentors machen.

Garagentore
DAKO Industrietore. Welche Industrietore produzieren wir?

Unser umfangreiches Angebot umfasst auch Tore für Industriegebäude - Hallen, Werkstätten, Service- und Geschäftsräume. Industrietore sind nicht nur von hoher Qualität und verbessern das Sicherheitsniveau, sondern können auch mit zusätzlichen Vorrichtungen ausgestattet werden, die dazu beitragen, das Produkt an die Bedürfnisse eines bestimmten Unternehmens anzupassen.

Garagentore
montaż bramy garażowej segmentowej
Garagen-Sektionaltor. Wie erfolgt die Montage?

Der Einbau eines Garagentors, ob in einem neu gebauten Haus oder bei einer Austauschaktion, ist ein wichtiger Schritt für die gesamte Investition. In der Tat ist die Garage zu einem integralen Bestandteil des Hauses geworden und erfüllt viele verschiedene Funktionen, die über das Abstellen von Fahrzeugen hinausgehen. Zu einer komfortablen und funktionalen Nutzung Ihrer Garage gehört die Wahl des richtigen Garagentors und vor allem der richtige Einbau. Was sollte man über den Einbau von Garagentoren wissen?

Cookie-Einstellungen
Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Website verwendet Cookies. Sie können die Bedingungen für das Speichern oder den Zugriff auf Cookies in den Einstellungen.
Cookie-Einstellungen
Verwendung von Cookies

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Website verwendet Cookies. Sie können die Bedingungen für das Speichern oder den Zugriff auf Cookie. Weitere Informationen zu Cookies und anderen sensiblen Daten finden Sie im vollständigen Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen

Wenn Sie Fragen zu unserer Cookie-Richtlinie haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.