We've detected that you use a different language. Do you want to change the language version to:

Choose another
lang background
Wird geladen

Holz in der Fenster- und Türenherstellung

Unsere Produkte sind dank durchdachter und konsequent umgesetzter Methoden unverändert von höchster Qualität. Diese Kombination aus neuesten Technologien, manueller Präzision und langjähriger Erfahrung garantiert die höchste Klasse von DAKO-Holzprodukten.

AUSWAHL VON WERKSTOFFEN

Der erste Schritt im Produktionsprozess ist die sorgfältige Auswahl des Materials. Geeignetes, ausgewähltes Holz ist ein Schlüsselelement. Die richtige Auswahl des Holzes ist besonders wichtig bei lasierenden Farben, bei denen die Holzstruktur auch nach dem Auftragen der Farbe sichtbar ist.

MASCHINELLE BEARBEITUNG

In der nächsten Phase durchläuft das Material unter Aufsicht qualifizierter Fachkräfte den Bearbeitungsprozess unter Einsatz spezieller Maschinen und Werkzeuge.
Das Holz wird auf mögliche Mängel wie Äste oder Harzblasen überprüft. Durch die Überprüfung der bereits gefrästen Profile können fehlerhafte Elemente vor der weiteren Bearbeitung eliminiert werden. Fertige Fensterteile werden in Spezialpressen geklebt, bewässert und erneut von bei maschineller Bearbeitung entstandenen Unebenheiten und überschüssigem Klebstoff gereinigt.

MANUELLES SCHLEIFEN

Anschließend werden alle Elemente von Hand mit Schwingschleifern und Schwämmen mit viel Liebe zum Detail gereinigt. Unsere Mitarbeiter kümmern sich um die präzise Ausführung der Holzoberfläche.

Das manuelle Ausfeilen der Konstruktion garantiert perfekte Glätte und lässt das Holz nach dem Lackieren perfekt aussehen.

IMPRÄGNIERUNG UND LACKIERUNG

Die fertigen Elemente werden an die Lackiererei übergeben, wo die Fenster zunächst mit dem Mehrstrahl-Sprühverfahren imprägniert werden. Nach dem Trocknen wird eine Zwischenschicht aufgetragen, um das Holz vor dem Eindringen von Wasser zu schützen. Nach dem Auftragen dieser beiden Schichten wird der Lack unter Druck aufgetragen. Nach dem Auftragen der ersten Schicht wird die gesamte Oberfläche des Fensters mattiert. Anschließend wird eine weitere Qualitätskontrolle durchgeführt - in dieser Phase werden alle Mängel behoben und die letzten Unebenheiten geschliffen. Erst dann wird die letzte Lackschicht aufgetragen.

BEARBEITUNG UND VERGLASUNG

Anschließend werden alle Elemente von Hand mit Schwingschleifern und Schwämmen mit viel Liebe zum Detail gereinigt. Unsere Mitarbeiter kümmern sich um die präzise Ausführung der Holzoberfläche.

Das manuelle Ausfeilen der Konstruktion garantiert perfekte Glätte und lässt das Holz nach dem Lackieren perfekt aussehen.

KENNZEICHNUNG

Fertige Produkte sind mit einem Emblem mit dem Herstellerlogo gekennzeichnet, das Originalität und Qualität garantiert. Nur Originalprodukte garantieren die Einhaltung der DAKO-Qualitätsrichtlinien.

FERTIGES PRODUKT

Holzfenster zeichnen sich durch das ökologische Material aus, aus dem sie ausgeführt sind, und durch ihre einzigartige Ästhetik, die dank der höchsten Fertigungsqualität erzielt wird. Die manuelle Präzision des Schleifens und Lackierens sowie die Qualitätskontrolle in jeder Produktionsphase machen die Oberfläche der DAKO-Holzfenster makellos glatt und verbessern die natürliche Schönheit des Holzes.

VERPACKEN

Der hohe Verpackungsstandard ist ebenso wichtig wie die Produkte selbst. Um die Qualität beim Laden und Transport aufrechtzuerhalten, werden die Fensterrahmen mit einem Schwamm um den gesamten Umfang gesichert und vor dem Einwickeln in Folie zusätzlich mit Pappecken versehen. Darüber hinaus werden die Produkte sorgfältig kontrolliert, bevor sie zum Versand übergeben werden.